SADIK USLU

Seit den 2000er Jahren ist uns Sadik Uslu mit seiner Produzentengalerie in Berlin-Charlottenburg bekannt.

Seine Landschaftsbilder der letzten Serie entstehen äußerst langsam und intensiv. Bis die Bilder ihren jeweiligen Abschluss finden, werden sie verzogen, gezerrt, sortiert und detailliert, sodass wortwörtlich der Dreck auf den Farben – wie Erde, Sand und richtiger Atelier-Schmutz – den Bildern ihre Form, Konstruktion, Leuchtkraft, Tiefe und Struktur verleiht.

Sadik Uslu malt seine Bilder in einer Art und Weise, die der Konstruktion eines Hauses ähnelt. Seine bewusste und jeweils passende Nutzung künstlerischer Mittel - ähnlich der notwendigen Baustoffe für ein Bauhaus-Gebäude - verleiht seiner Malerei eine ganz eigene Ausgewogenheit. Auf diese Weise entsteht ein Bild, das ausschließlich mithilfe malerischer Techniken für sich allein stehen kann.

- Prof. Rolf-Gunter Dienst